Haferkekse ohne Reue

150gr Butter erwärmen, dazu 1EL Honig geben, mit Quirl schlagen.Wenn alles etwas abgekühlt ist, kommen 2 Eier dazu, dann 250gr feine Haferflocken-50gr Kokosraspel-40gr Mehl, dazu eine Hand voll klein gehackte Rosinen und einen guten Schuß Rum. Mit 2 Löffeln Häufchen auf Backpapier legen-oder eine Rolle in Alufolie wickeln, kühl stellen, und dann in Scheiben schneiden – das macht weniger Arbeit.
Bei 180 Grad ca. 15 Min. backen.
Hier kann man lustig experimentieren: Statt Rosinen andere Trockenfrüchte (Datteln,Aprikosen,Pflaumen), statt Kokosraspeln gemahlene Nüsse-Mandeln, Gewürze wie Lebkuchen- Spekulatiusgewürz. Aber immer: Außer ganz wenig Honig kein Zucker, kaum Mehl.

Gute Gewürze sind nicht immer einfach zu finden, hier geht das!!