Francois Simonet (ca. 1770 - 1820)

Trio 2

3 Sätze: Allegro molto, Menuetto Allegro, Rondeau Allegretto
Besetzung: Klarinette, Horn, Fagott
Arr: Bernhard Kösling
Lieferumfang: Partitur und Einzelstimmen

Preis: € 5,00 inkl. MwSt

Die Noten sind ausschließlich als PDF-Datei erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:
Simonet, Trio 1
Simonet, Trio 3

Anfrage und Kontakt

E-Mail: anfrage@bernhard-koesling.de
Telefon: +49 (0)441 8 85 09 23

Francois Simonet (um 1770- um 1820)
3 Trios für Klarinette, Horn und Fagott

Simonet war ein zu Lebzeiten ausgesprochen umtriebiger Musiker, der anscheinend Klarinette, Horn und Fagott gleichermaßen beherrschte, als Solo-Hornist aber am Theátre francais ab 1793 agierte. Er schrieb einige Werke für diese Instrumente in den verschiedensten Kombinationen, hinterläßt aber außer diesen Werken nichts, was genug Eindruck erweckt, um es in die Lexika seiner Zeit zu schaffen. Letzte Konzertaktivitäten von ihm wurden 1818 vermerkt.

Die Trios sind heute kaum bekannt, obwohl sie gut spielbar sind und auf modernen Instrumenten durchaus von Schülern bewältigt werden können. Da der Hornpart nicht allzu anspruchsvoll ist, können in der Fassung mit 2 Klarinetten durchaus zwei Spieler*innen mit unterschiedlichem spielerischem Niveau besetzt werden.

zurück zur Übersicht

Close Menu