Georges Bizet

Carmen

oder Manni hat Dienst

Besetzung: Es-Klarinette, 2 Klarinetten B/Es,
2 Bassetthörner, Bass-Klarinette
Arr. und Text: Bernhard Kösling
Lieferumfang: Partitur, Text und Einzelstimmen

Preis: € 50,00 inkl. MwSt

Die Noten sind nur als PDF-Datei erhältlich.

Hier finden Sie einen Mitschnitt auf YouTube

Anfrage und Kontakt

E-Mail: anfrage@bernhard-koesling.de
Telefon: +49 (0)441 8 85 09 23

Carmen ist – bisher – die einzige Oper in dieser kleinen Serie, bei der die eigentliche Handlung in den Hintergrund tritt. Parallel zum ursprünglichen Handlungsstrang entwickelt sich eine Geschichte, die dem Berufsalltag eines ganz normalen Theaters entsprungen sein könnte. Natürlich ist diese Geschichte fiktiv, möglicherweise sind aber Ähnlichkeiten mit der Wirklichkeit nicht ganz zufällig.

Die hier vorgestellten Opernarrangements bieten eine gute Gelegenheit, große Opern auf die kleinen Bühnen zu holen. Gekürzt und mit einem neuen, teils augenzwinkernden Text verschaffen sie spielenden und zuhörenden Klarinettenfans einen kurzweiligen Abend. Die Dauern gehen von 65 bis 80 Minuten, je nach dem, ob der Text abgelesen oder von einem Schauspieler gelebt wird. Die beiden Mozart Opern haben durch die 5er Besetzung ein kompaktes, dichtes Klangbild, Webers „Freischütz“ geht mit der 6er Besetzung und der Vielzahl an Wechselinstrumenten (jede Spielposition hat 2-5 Instrumente zu bedienen) klanglich darüber weit hinaus. ¡Carmen“ bietet neben den zu erwartenden bekannten Hits der Opernliteraur eine überaschende neue Geschichte. „Prometheus 4.0“ schlägt einen ganz anderen Weg ein, hier wird die weitgehend unbekannte aber geniale Musik Beethovens ganz in dessen Sinne mit den Grundprinzipien der Aufklärung verbunden, aber auch hier natürlich locker unterhaltend…

zurück zur Übersicht

Close Menu