Pat. Marcus Landwing (1759 - 1813)

Salve Regina

Besetzung: 2 Klarinetten, Bassetthorn, Bassklarinette
Arr. Bernhard Kösling
Lieferumfang: Partitur und Einzelstimmen

Preis: € 5,00 inkl. MwSt

Die Noten sind ausschließlich als PDF-Datei erhältlich.

Anfrage und Kontakt

E-Mail: anfrage@bernhard-koesling.de
Telefon: +49 (0)441 8 85 09 23

Pat. Marcus Landwing
(1759-1813)

Jeden Tag um 17 Uhr ziehen die aktiven Mönche des Klosterstiftes Einsiedeln in der Schweiz vom Chorgestühl zum vorderen Eingang ihren großen Basilika. Dort steht ein besondere Marienfigur, die von ihnen durch den Gesang eines außergewöhnlichen „Salve Regina“ verehrt wird. Die Musik scheint aus dem tiefsten Mittelalter zu kommen, sie stammt aber von dem ehemaligen Mönch M. Landwing, der in Einsiedeln so maches geistliches Werk komponiert hat, und wurde gegen 1800 verfasst. Der Gesang ist sehr frei psalmodierend, die ungewöhnliche Notationsweise zeigt die Textabschnitte. Für reine Instrumentalisten ist dies viel mehr als eine Zusammenspiel- und Intonationsübung, denn es gilt, diesen Ductus nachzuspüren…

Close Menu